Aktuelles

Unser Kinderfest

Die Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft in Lokstedt haben einen besonders schönen Tag erlebt. Denn gemeinsam mit den Kindern aus Harvestehude/Rotherbaum konnten sie auf dem SPD Kinderfest spielen und einen Parkour absolvieren. Mit dabei waren der Hamburger Schulsenator Thies Rabe und der SPD-Bundestagsabgeordnete Niels Annen. Beide waren gerne zum Fest auf dem Hallerplatz gekommen. Wie die Organisatoren konnten sie so […] weiterlesen ...

Andreas Dressel zu Besuch bei Grindel e.V.

Auf seiner jährlichen Sommertour besuchte der Fraktionsvorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Dr. Andreas Dressel, zusammen mit unserem Bürgerschaftsabgeordneten Olaf Steinbiß die örtliche Initiative der Gewerbetreibenden „Grindel e.V.“Jimmy Blum, Vorsitzender des Grindel e.V, informierte ihn über die Probleme der Einzelhandelsgeschäfte im Viertel. Der zunehmende Kauf im Internet bedrohe den Einzelhandel. Es müsse mehr von der Politik für den […] weiterlesen ...

Toller Erfolg bei der Europawahl – SPD-SpitzenkandidatInnen aus Harvestehude/Rotherbaum in die Bezirksversammlung gewählt

Die SPD erzielte bei den Europawahlen 2014 mit Stimmenzuwächsen von 10,6% in Harvestehude und 7,4% in Rotherbaum noch bessere Ergebnisse als deutschlandweit mit 6,5%. Die SPD-Spitzenkandidatin im Wahlkreis Rotherbaum/Harvestehude Mechthild Führbaum erhielt das zweitbeste Ergebnis und ist wieder in der Bezirksversammlung Eimsbüttel. Gleichfalls zieht unserer bisheriger Bezirksabgeordneter Gabor Gottlieb über die Bezirksliste wieder in die […] weiterlesen ...

RoterBaum Mai 2014

Liebe Leserinnen und Leser, der Frühling ist da, die Abende werden länger und man bekommt wieder Lust, auszugehen. Wohin? Da hat man in Harvestehude/Rotherbaum die Qual der Wahl denn Kultur wird hier groß geschrieben. In den Kammenpielen laufen derzeit spannende und unterhaltsame Stücke wie „Ziemlich beste Freunde“ und „Die Dinge meiner Eltern“. Die Kulturinstitute Istituto […] weiterlesen ...

„Wanderarbeiter. Fotografien einer neuen Arbeiterklasse“

Während europaweit Politiker über die Bedrohung durch sogenannte Armutswanderung streiten, wurde „Sozialtourismus“ zum Unwort des Jahres 2013 gewählt. Aber wie sehen die Lebenswelten von Menschen tatsächlich aus, die aus wirtschaftlicher Not ihr Land verlassen, um in der Fremde Geld zu verdienen oder der heimischen Perspektivlosigkeit zu entfliehen? Diesem globalen Phänomen widmet sich die Ausstellung „Wanderarbeiter. […] weiterlesen ...