Wahl 2014

Mechthild Führbaum

SPD-Spitzenkandidatin Wahlkreis Rotherbaum/Harvestehude

  • Schneidermeisterin und Buchhändlerin, 71 Jahre
  • Mitglied u.a. im Stadtplanungsausschuss, Universitätsausschuss, Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Kultur
  • Kulturpolitische Sprecherin

Meine Schwerpunkte in der Bezirksversammlung:

  • Bauliche Entwicklung der Universität mit Bürgerbeteiligung
  • Alstervorland und Grünzüge im Stadtteil schützen
  • Erhalt, Pflege- und Denkmalschutz der Altbauten im Viertel und in ganz Eimsbüttel
  • Unterstützung des kulturellen Lebens in seiner Vielfalt
  • Wohnungsneubau schaffen in lebendigen Stadtteilen

Gabor Gottlieb

SPD-Kandidat, Platz 2 der Bezirkswahlliste Eimsbüttel

  • Jurist, 34 Jahre
  • Parlamentarischer Geschäftsführer
  • Vorsitzender Universitätsausschuss
  • Haushaltspolitischer Sprecher
  • Sprecher Umwelt und Verbraucherschutz

Meine Schwerpunkte in der Bezirksversammlung:

  • Bürgernahe Politik
  • Soziale Stadtteilentwicklung
  • Mehr bezahlbare Wohnungen
  • Bauliche Entwicklung der Universität
  • Wichtig ist dabei die getrennten Campusteile zu verbinden und das Gebiet insgesamt stadtplanerisch weiterzuentwickeln

Rainer Wiemers

SPD-Kandidat auf Platz 2 des Wahlkreises Rotherbaum/Harvestehude

  • 58 Jahre, verheiratet, 1 Kind
  • Kaufmann bei einem städtischen Unternehmen
  • SPD-Distriktvorsitzender Harvestehude/Rotherbaum

Meine Ziele für den Stadtteil:

  • Planung der Universitätsneubauten an der Bundesstraße im Dialog mit den Bürgern
  • Verkehrsberuhigung der Bundesstraße, damit der naturwissenschaftliche Campus nicht weiter geteilt ist
  • Neubau von bezahlbaren Wohnungen und
  • Kleingewerbeflächen auf dem Gelände des heutigen Rentzelcenters

Ruth Jacobs

SPD-Kandidatin auf Platz 3 des Wahlkreises Rotherbaum/Harvestehude
Bezirkswahlliste Eimsbüttel Platz 23

  • Diplom-Sozialökonomin
  • 51 Jahre, verheiratet, ein Kind
  • Mitglied im Umweltausschuss

Meine Ziele für den Stadtteil:

  • Schutz des Alstervorlandes für die Naherholung der Bürgerinnen und Bürger
  • Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität durch Ausbau von verkehrsberuhigten Zonen und Fahrradspuren sowie der Errichtung von Quartiersgaragen
  • Schaffung von Wohnraum und Flächen für Kleinunternehmen auf dem Gelände des heutigen Rentzelcenters

Jascha Kolster

SPD-Kandidat auf Platz 4 des Wahlkreises Rotherbaum/Harvestehude
Bezirkswahlliste Eimsbüttel Platz 18

  • 22 Jahre alt
  • Studierender
  • AStA-Vorsitzender 2013/14

Meine Ziele für den Stadtteil:

  • Einen jugendlicheren Blick auf Projekte und Probleme erreichen
  • Diversität als Querschnittsthema der Jugendarbeit
  • Die Universität stärker in den Stadtteil verankern
  • Studentischen Start-Ups eine Platform bieten

Angelika Stallbaum

SPD-Kandidatin auf Platz 5  des Wahlkreises Rotherbaum/Harvestehude
Bezirkswahlliste Eimsbüttel Platz 9

  • 63 Jahre Bereichsleiterin in der Versicherungswirtschaft
  • stellv Mitglied des Kerngebietsausschusses
  • Mitglied des Bau-Ausschusses

Meine Ziele für den Stadtteil:

  • Stadtentwicklung auch unter sozialen Aspekten
  • Verbesserung der Lebensqualität für alle Förderung des Miteinanders im nachbarschaftlichen Umfeld
  • Ausgewogene Nutzung von Park-/Grünflächen, insbesondere unseres Alstervorlandes

Mark T Jones

SPD-Kandidat auf Platz 6 des Wahlkreises Rotherbaum/Harvestehude

  • 44 Jahre, ledig
  • Prokurist bei einem Kindergartenträger

Meine Ziele für den Stadtteil

  • Förderung von Kulturprojekten im Stadtteil
  • Kinder- und Jugendangebot ausbauen
  • Stärkung des Mittelstandes
  • Gleichstellungspolitik

Vladana Dethloff Jolunic

SPD-Kandidatin auf Platz 7 des Wahlkreises Rotherbaum/Harvestehude
Bezirkswahlliste Eimsbüttel Platz 39

  • Dipl.Ing. Architektur und Urbanismus, Pianistin
  • 47 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
  • Stellv Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in Eimsbüttel

Meine Ziele für den Stadtteil:

  • Kulturelle und soziale Vielfalt: Impulse geben und ein gesundes Miteinander im Stadtteil fördern
  • Stadtteil für Wohnen und Arbeiten: Erhalt der Handwerksbetriebe und kleinen Unternehmen
  • Bezahlbares Wohnen für Normalbürger“: soziale Mischung und Lebendigkeit des Stadtteils sichern

Sven Hassler

SPD-Kandidat auf Platz 8 des Wahlkreises Rotherbaum/Harvestehude

  • Industriekaufmann, 30 Jahre
  • Studierender

Meine Ziele für den Stadtteil:

  • Beibehalt des historischen Stadtbildes
  • Verkehrsberuhigung der Bundesstraße
  • Erhalt der Einkaufsmöglichkeiten am Grindelhof
  • Ausbau und Förderung studentischer Wohneinrichtungen in Campusnahe